Unsere Art zu Backen

Seit sieben Generationen wird in unserer Familie gebacken, seit sieben Generationen geben bei uns die Eltern ihre Erfahrung und ihre Rezepte an die Kinder weiter. Anfangs betrieb Ernst Hünerberg die Backstube als Nebenerwerb für die kargen Erträge aus der Landwirtschaft. Erst sein Großsohn Georg kehrte den Schwerpunkt des Betriebes um und stand fortan Nacht für Nacht in der Backstube. Seitdem hat jeder von uns das Unternehmen weiterentwickelt, ohne mit den Erfahrungen und Prinzipen der Vorgänger zu brechen - und so halten wir das bis heute!

Wer auf das Wissen und die Rezepte aus 200 Jahren zurückgreifen kann, der braucht weder Fertigmischungen noch vorgefertigte Tiefkühl-Teiglinge aus industrieller Produktion. Backwaren die über unsere Tresen gehen, kommen auch aus unserer Backstube! Ehrensache! Genau wie die tägliche Pflege unseres eigenen Natursauerteiges, denn Farb- oder Konservierungsstoffe kommen uns nicht ins Haus. Brot backen wir nur mit Mehl, Wasser, Salz und Liebe zu unserem Handwerk. Schauen Sie einfach in einem unserer Fachgeschäfte vorbei und überzeugen sich selbst!

Unser backfrisches Sortiment

Unsere Brötchen

Normal ist das nicht!

Für jeden Bäcker ist das klassische Brötchen - DAS NORMALE - ein ganz besonders wichtiges Produkt, und für viele Verbraucher ist es das Brötchen, nach dem sie sich IHREN Bäcker aussuchen. Unsere NORMALEN unterscheiden sich von vielen anderen Brötchen: Wir pumpen unser Brötchen nicht auf! Nicht Volumen, sondern Substanz zählt. Wenn wir trotzdem die größten Brötchen haben, dann liegt das nicht daran, dass unsere Brötchen besonders luftig, sondern besonders schwer sind. Das A und O für ein schmackhaftes Brötchen aber ist die Zeit. Vor dem Backen muss ein Brötchen reifen, nur dann entwickelt es sein feines Hünerberg-Aroma. Diese Zeit gönnen wir unseren Brötchen. Probieren Sie es aus!

Unsere Dinkelkracher

Wir nennen sie zwar „Brötchen“, aber eigentlich sind unsere Dinkelkracher vollwertige Mahlzeiten! Dinkelmehl, etwas Roggen-Vollkornschrot und eine Hand voll Sonnenblumenkerne prägen den Charakter dieses Brötchens. In echter Handarbeit wird jeder Dinkelkracher in seine rustikale Form gebracht. Die Teigführung haben wir uns bei den Franzosen abgeschaut: ein weicher Teig mit langer Stehzeit sorgt für ein grobes und unruhiges Porenbild - genau wie ein Baguetteteig. Gebacken werden unsere herzhaftesten Brötchen direkt auf der heißen Steinplatte des Brotofens - darum krachen die Kracher. Lassen Sie es jetzt einfach mal krachen!

Unser Gerster

Es ist schon eine besonders aufwendige Art Brot zu backen: Vor dem Backen wird der kräftige Roggen-Mischbrotteig unter der offenen Flamme „gegerstert“ - eine schweißtreibende Arbeit, die unserem Gerster aber seine unvergleichliche Kruste und damit sein tolles Aroma sichert. Danach wird unser Gerster ohne Kasten, direkt auf der Steinplatte gebacken, und erst nach eineinhalb Stunden Backzeit liegt dann ein dampfendes Stück Backtradition vor uns, denn Gersterbrot gibt es nur in unserer Region, eben eine Spezialität von hier - genau wie wir!

Unser 1815

In dieses Brot haben wir unsere ganze Erfahrung, unser gesamtes Wissen über unser Handwerk gelegt. Wir haben die Zutaten sorgfältig ausgewählt und dabei bewusst auf Weizen verzichtet, nur Roggen, Dinkel und Salz, gewürzt mit etwas Malz, machen dieses Brot zu etwas Ursprünglichen. Und wieder ist es die Kruste, die aus einem Brot eine Delikatesse macht - in der kräftigen Kruste entstehen Aromen, die später das gesamte Brot prägen und seine kräftige Kruste hält das Brot lange frisch. Erleben Sie einen Geschmack der von der Erfahrung von Generationen geprägt ist.

Unser Butterkuchen

Butterkuchen gehört bei uns im Calenberger Land seit jeher zu jeder Familienfeier - egal ob fröhlich oder traurig. Feinster Hefeteig wir mit guter Butter belegt und sorgfältig mit Zucker bestreut. Anschließend wird unser Butterkuchen besonders heiß gebacken, so bleibt er schön saftig. Aber Butterkuchen ist mehr als die Summe seiner Zutaten, er ist ein Stück Glück, ein kleiner Luxus im Alltag. Butterkuchen ist ein Stück Heimat!

 

Wir sind Dinkel!

Probieren Sie jetzt unsere leckeren Dinkel-Produkte

Dinkel ist eine Urform des Weizens, die bereits in der Jungsteinzeit in Europa angebaut wurde. Im 20. Jahrhundert geriet der Dinkel gegenüber dem modernen Weizen jedoch ins Hintertreffen. Mit Weizen ließen sich höhere und sicherere Erträge erzielen, zugleich ist er auch leichter zu verarbeiten: Beim Dinkel sitzt der Spelz, also die äußere holzige Hülle des Korns, sehr fest am Korn. Ihn zu entfernen ist beim Dinkel deutlich aufwendiger als beim Weizen.

Unsere Dinkelprodukte

Die große Vielfalt bei Hünerberg

In den vergangenen Jahrzehnten erlebte der Dinkel eine Renaissance. Ob Nudeln, Brot oder Kekse - in vielen Produkten hat er dem Weizen den Rang als beliebtestes Getreide bereits abgelaufen. Wegen seines hohen Anteils an Klebereiweiß (Gluten) hat Dinkel sehr gute Backeigenschaften. Beliebt ist er auch wegen seines leicht nussigen Geschmacks und seines im Vergleich zum Weizen deutlich höheren Anteils an Eiweiß und Mineralstoffen. Weiterer Vorteil: Menschen, die auf Weizen allergisch reagieren, können teilweise problemlos Produkte mit Dinkel essen.

Abbinder
Abbinder

Bäckerei Hünerberg GmbH & Co. KG
Rehrbrinkstraße 1
30890 Barsinghausen

Telefon 05105 13 23
info@baeckerei-huenerberg.de

© 2022 Hünerberg. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz |